Medienstiftung - Ende der Medienstiftung

Ende der Medienstiftung

Mit Inkrafttreten des sechsten Medienänderungsstaatsvertrages HSH am 1. April 2017 wird die Medienstiftung Hamburg Schleswig Holstein nicht mehr mit Mitteln ausgestattet. Noch vorhandene Fördermittel werden auslaufend verwendet für Projekte der Aus- und Weiterbildung in Medienberufen und für Projekte der Medienkompetenzförderung.

Mit Inkrafttreten des sechsten Medienänderungsstaatsvertrages HSH am 1. April 2017 wird die Medienstiftung Hamburg Schleswig Holstein nicht mehr mit Mitteln ausgestattet.

Noch vorhandene Fördermittel werden auslaufend verwendet für Projekte der Aus- und Weiterbildung in Medienberufen und für Projekte der Medienkompetenzförderung.

Die vorerst letzte Sitzung der Gesellschafter der Medienstiftung findet am 8. Dezember 2017 statt. Bis zum 8. November 2017 können letztmalig Anträge auf Förderung eingereicht werden.